Wohnheim Spandau

Willkommen im Wohnheim Spandau.

Wer wohnt hier?

  • 16 Frauen und Männer mit Lernschwierigkeiten im Alter zwischen 18 und 40 Jahren 
  • Menschen, die in einer Werkstatt für Behinderte arbeiten 
  • Menschen mit Verhaltens- und Persönlichkeitsstörungen
  • Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen

Räume 

Das Wohnheim befindet sich in einem vierstöckigen Haus. 

  • Einzelzimmer: 12 – 18 qm
  • Betreuerbüro, Einrichtungsleiterbüro
  • Badezimmer mit Dusche und WC
  • Gruppen- und Essräume
  • Trainingsküche
  • Freizeitraum mit Kicker, Billard, Darts, Klavier
  • Waschküche
  • Garten
  • das Haus ist nicht barrierefrei

Ausstattung 

  • Einzelzimmer: Bett, Schrank, Tisch, Stuhl, Lampen, Vorhänge (auf Wunsch: Bettzeug, Bettwäsche, Handtücher)
  • Waschmaschinen 
  • Wäschetrockner
  • Fernseher
  • Musikanlage

So leben wir hier

Die Bewohner in unserem Wohnheim werden täglich betreut, es ist immer ein Betreuer vor Ort. Wer gerade da ist, sehen wir auf den Dienstplänen. Die meisten von uns gehen in einer Werkstatt arbeiten oder haben einen anderen Zuverdienst. Einmal in der Woche findet auf jeder Etage eine Gruppensitzung statt. Und einmal im Jahr gibt es eine Hausversammlung. An beiden Veranstaltungen nehmen wir alle teil. Außerdem wählen wir einen Heimbeirat, der aus mindestens 3 Bewohnern besteht. Wir leben alle so selbständig wie möglich, aber wenn wir mal nicht klarkommen, sprechen wir unsere Betreuer an. Sie unterstützen uns. Zum Beispiel: Den eigenen Wohnraum in Ordnung halten, das Geld einteilen, sich um die Gesundheit kümmern, Arbeit und Beschäftigung finden.

Freizeit pur

Im Sommer haben wir es nicht weit ins Grüne, denn unser Wohnheim hat einen eigenen Garten mit Bänken und Pflanzen. Hier veranstalten wir Garten- und Grillfeste, wir können aber auch gemütlich ein Buch lesen oder einfach nur die Sonne genießen. Wenn wir doch mal mehr Platz brauchen, gehen wir in den Wröhmännerpark. Er liegt genau gegenüber vom Wohnheim und hat Liege- und Spielflächen. Außerdem lockt die Uferpromenade an der Havel mit einer großen Schleuse und Dampferanlegestelle. Wir machen aber auch gerne Ausflüge. Zum Beispiel an Badeseen, zu Hertha BSC oder zum Einkaufen nach Polen. Und wenn wir möchten, gibt es einmal im Jahr eine Bewohnerreise über mehrere Tage. Dafür spart jeder selbst. Wer Freude an Musik und Rhythmus hat, kann sich der Trommelgruppe anschließen. Und wenn es mal regnet? Dann gehen wir einfach in den Freizeitraum. Hier spielen wir Tischtennis, machen Kicker-Turniere oder lassen die Billardkugel rollen. Auch Dartspielen steht hier nichts im Wege.

Die Umgebung

Ein großes Einkaufszentrum ist in 15 Minuten zu Fuß erreichbar. Der Fußweg zur Post und Meldestelle beträgt 10 Minuten. 

Weiterhin gibt es in der Nähe:

  • Arztpraxen 
  • Krankenhaus Spandau
  • Altstadt Spandau mit verschiedenen Veranstaltungen
  • Zitadelle mit Konzerten
  • Kinos
  • Banken
  • Behörden
  • Rathaus

Den U-Bahnhof und die Bushaltestellen erreicht man nach max. 5 Minuten zu Fuß. Der S- und Fernbahnhof Spandau ist in etwa 15 Minuten Fußweg erreichbar.  

Standort
Hoher Steinweg
13597 Berlin-Spandau

Erreichbarkeit
U7 Bhf. Altstadt Spandau
Bus 134, 145, M37, 136, 337, 236

Anfragen und Kontakt
Geschäftsstelle
Tel. 030 700 96 23-00
E-Mail

Einrichtungsleitung Spandau
René Kerstel
Tel. 030 33 00 18 79
Mobil 0174 8525372
E-Mail