A A+ A++|

Voraussetzungen für die Aufnahme bei aktion weitblick

Um ein Wohnangebot von aktion weitblick nutzen zu können, sind die folgenden Voraussetzungen nötig: Hier lesen Sie, ob für Sie eine Aufnahme in Frage kommt.

1) Zugehörigkeit zum Personenkreis

Das heißt:

  • Mensch mit vorrangig geistiger Behinderung
  • Eine wesentliche und nicht nur vorübergehende Behinderung muss vorliegen oder drohen (§ 2 SGB IX).
  • Eine Befürwortung des zuständigen Sozialpsychiatrischen Dienstes

2) Antrag auf Eingliederungshilfe beim zuständigen Sozialamt

Link zu Eingliederungshilfe Berlin

3) Bereitschaft zur Mitwirkung in der Betreuung

Bitte rufen Sie uns bei allen Fragen zur Betreuung und Aufnahme bei aktion weitblick an

Im Gespräch finden wir gemeinsam heraus, welche Unterstützung gewünscht wird und welches Wohnangebot Ihren Bedürfnissen entspricht.

Foto von Frau Presser

Ihre Ansprechpartnerin für eine Aufnahme

Frau Jutta Presser

Tel.: 030 700 96 23 23

E-Mail: aufnahmezu@aktion-weitblickhause.de